Kategorie: Bauliche Veränderungen

Balkonsanierung in Ständerbauweise ist eine bauliche Veränderung

Wenn die Balkone Ihrer Wohnungseigentumsanlage saniert werden sollen, ist das eine kostspielige Angelegenheit. Es ist hier oft schwierig, alle Eigentümer ins Boot zu holen. Dennoch: Wenn die Arbeiten an den Balkonen das optische Erscheinungsbild Ihrer Wohnanlage verändern, wie...

Weiterlesen ⇢.

Modernisierungen, die eine Mieterhöhung begründen

Nicht jede Modernisierungsmaßnahme berechtigt auch zu einer Mieterhöhung. Im Gegensatz zu einer Mieterhöhung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete ist bei einer Modernisierungserhöhung die Zustimmung Ihres Mieters nicht erforderlich. Wenn Ihre Erklärung den gesetzlichen Voraussetzungen entspricht, ändert sie den Mietvertrag...

Weiterlesen ⇢.

Unerlaubte Errichtung eines betonierten Wasserbeckens rechtfertigt fristlose Kündigung

Als Vermieter können Sie einem Mieter, der ohne Ihr Einverständnis ein betoniertes Wasserbecken errichtet, fristlos kündigen. Dies entschied das Oberlandesgericht Frankfurt im August 2018 und stellte klar, dass ein solcher Mieter auch zum Rückbau verpflichtet ist. Ein Mieter...

Weiterlesen ⇢.

Abbeizen von Haustür und Treppengeländer ist eine bauliche Veränderung

Kennen Sie das? Ihr Eingangsbereich oder Ihr Treppenhaus gefallen Ihnen nicht mehr so richtig, aber eine komplette Renovierung ist Ihnen und den anderen Eigentümern Ihrer Gemeinschaft zu aufwendig und zu teuer? Dann können Sie das gemeinschaftliche Eigentum auch...

Weiterlesen ⇢.