Markiert: Vermieter

„Betriebskosten” sind die in § 2 BetrKV erfassten Kostenarten

Eine Vereinbarung über eine Betriebskostenumlage auf Mieter muss bestimmt oder zumindest bestimmbar sein. Weitergehende Anforderungen an eine mietvertragliche Betriebskostenvereinbarung bestehen nicht. Der in einem Gewerberaummietvertrag verwendete Begriff „Betriebskosten” erfasst dann, mangels anderer Vereinbarung, auch ohne weitere Erläuterungen alle...

Weiterlesen ⇢.

Mieterhöhung auf Grundlage einer Datensammlung im Internet

In § 558a Abs. 2 BGB werden die Grundlagen für die Begründung einer Mieterhöhung, nämlich Mietspiegel, Vergleichswohnungen oder Sachverständigengutachten, genannt. Bei dem „MietpreisCheck” des Internetportals Immobilienscout24 oder Vergleichbares bei vergleichbaren Internetportalen, handelt es sich nicht um anzuerkennende Mietdaten....

Weiterlesen ⇢.