Markiert: Mietvertrag

Gewerberaummiete: Die Ausübung einer Verlängerungsoption unterliegt ohne ausdrückliche Regelung nicht der Schriftform

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat im November 2018 entschieden, dass die Ausübung einer Verlängerungsoption durch den Mieter hinsichtlich eines Mietvertrags über Gewerberäume nicht der Schriftform unterliegt. Somit ist es beispielsweise möglich die Verlängerung eines Mietvertrages per nicht unterschriebenem Computer-Fax...

Weiterlesen ⇢.

Gewerberaummietvertrag: Nur ausdrücklich im Mietvertrag vereinbarte Betriebskosten können umgelegt werden

Die in einem Gewerberaummietvertrag enthaltene Regelung, dass der Mieter sämtliche Betriebskosten trägt, genügt nicht dem Bestimmtheitsgrundsatz und ist deshalb unwirksam. Die stellte das Oberlandesgericht Celle im November 2018 klar. Auch im Gewerberaummietvertrag können nur ausdrücklich vereinbarte Betriebskosten auf...

Weiterlesen ⇢.